Hans-Jörg Wartlsteiner – Meine Erfahrung

Meine persönliche Erfahrung, meine Interessen, ihr persönlicher Vorteil

Meine persönliche Erfahrung, die ich auf diversen internationalen Baustellen in ganz Österreich und Deutschland, Indien, Dubai, London und vielen weiteren Destinationen sammeln durfte, kommt nun mit HOIZ.TIROL der Region Hopfgarten und Umgebung zugute. Ich durfte diese Erfahrungen als Generalunternehmer bei meiner damaligen Firma devine wellness-anlagenbau GmbH (siehe auch www.devine.at) in der Position des geschäftsführenden Gesellschafters sammeln.

Mittlerweile habe ich eine eigene Familie und bringe nun meine Kompetenz mit einem kleinen, aber dafür umso kompetenteren und schlagkräftigeren Team von Mitarbeitern, in der Nähe meines Wohnortes ein.

Stetige Weiterbildung und das Streben nach Perfektion.

Ich habe eine Vielzahl von Ausbildungen im Bereich Mitarbeiterführung, Kommunikation, Vertrieb, Technik, Abwicklung und Organisation absolviert. Des Weiteren bin ich ein ausgebildeter Planungs- und Baustellenkoordinator. In den letzten 15 Jahren habe ich weltweit in mehr als 700 verschiedenen Projekten mit ca. 500 Architekten und Bauherren zusammengearbeitet.

Dieses komplette Wissen bringe ich bei HOIZ.TIROL ein, um mit Ihnen gemeinsam Ihr Projekt zum gewünschten Endergebnis zu bringen. Der vielleicht größte Vorteil von allen, liegt nun darin, dass auch die handwerkliche Ausführung direkt von Ihrem Ansprechpartner persönlich, gemeinsam mit dem Team von HOIZ.TIROL, ausgeführt wird!

Natur & Regionalität.

Natürlich gibt es neben meiner Arbeit als Holzhandwerker bei HOIZ.TIROL auch noch andere Interessen. So bewege ich mich gerne in der Natur und auf den Bergen. Ich habe in den letzten Jahren mehr als 2000 Gipfel bestiegen, und dabei in dieser kurzen Zeitspanne viele bedenkliche Entwicklungen erfahren. Die von mir sehr geliebte Natur mit ihren Wäldern, Bergen und Gletschern leidet zunehmend unter der Globalisierung. Ich möchte auch noch in Jahrzehnten eine intakte Umwelt vorfinden, in der ich mich bewegen kann. Einen kleinen Beitrag möchte ich mit HOIZ.TIROL durch unser nachhaltiges und bewusstes Wirtschaften leisten.

Ich möchte Sie bitten, mich bei der Umsetzung dieser Ideen ein wenig zu unterstützen. Daher meine Bitte an alle Wald- und Baumbesitzer in der Umgebung: Bitte informiert mich, wenn ihr interessante Bäume fällt. Ich kaufe diese gerne, wenn sie im Winter und zum richtigen Zeitpunkt geschlagen werden! Mit kommt es weniger auf den Preis, als auf die Qualität des Holzes an. Es kommen unter Umständen auch verwachsene und verdrehte Exemplare für diverse Kunstobjekte in Frage.

Ich bin kein Globalisierungsgegner, im Gegenteil, ich habe lange mein Geld an meinen internationalen Projekten verdient. Jedoch bin ich der Meinung, dass viele, vor allem handwerkliche Projekte im Holzbereich in der Region, unter nachhaltigen Umständen, viel besser umgesetzt werden können.